Fachzug Führung/Kommunikation

Unser Fachzug Führung und Kommunikation kommt zum Einsatz, wenn es darum geht, mehrere THW-Einheiten zu führen oder Kommunikationsmöglichkeiten einzurichten.
Hierzu ist dieser Fachzug unter anderem in der Lage eine Führungsstelle mit Fernmeldezentrale einzurichten und zu betreiben. Außerdem werden Telekommunikationsverbindungen zu anderen Führungsstellen oder THW-Kräften errichtet, betrieben und unterhalten.
Zu diesem Zweck gliedert sich der Fachzug FK in die einzelnen Fachgruppen , den Zugtrupp FK, die Fachgruppe Führungsunterstützung und die Fachgruppe Kommuniaktion (A).

 

Hier ein paar Aufgaben im Überblick:

-Einrichten und Betreiben von THW-Führungsstellen oder Meldeköpfen

-Bilden einer Einsatzabschnittsleitung oder Untereinsatzabschnittsleitung

-Bereitstellen von Führungspersonal

-Errichten und betreiben von feldmäßigen Telekommunikationsverbindungen

-Betreiben von Relais- oder Repeaterstellen

-Herstellen von IT-Infrastruktur

-Betreiben einer Fernmeldezentrale 

 

Mehrmals im Jahr nimmt der Fachzug FK an Ausbildungswochenenden und Übungen teil, die zusammen mit einigen benachbarten Fachgruppen stattfinden oder unterstützt bei Großveranstaltungen. Hier werden Schadenszenarien wie zum Beispiel die Havarie von Schiffen an Deutschlands Küsten oder Unwetterlagen beübt. Außerdem finden regelmäßig Fernmeldeübungen statt, an denen wir mit unserem Fernmeldetrupp teilnehmen. Zurzeit verfügen wir in dieser Gruppe mit ca. 17 Helfern über einen sehr guten Personalstamm.

Taktisches Zeichen

Klick mich!

Hier geht es zum YouTube-Video:

"Die Fachgruppe Führung und Kommunikation stellt sich vor"