Einheiten

Der Zugtrupp mit dem Zugführer an der Spitze führt den Technischen Zug im Einsatz.

Die  Bergungsgruppe ist die universellste Gruppe im Technischen Zug und rückt als Schnelleinsatzgruppe als erstes in den Einsatz aus.

Die Fachgruppe N ist die Basis-Teileinheit für Notversorgung und Notinstandsetzung.

Die Fachgruppe W/P ist mit ihrer Ausstattung spezialisiert auf die Durchführung von Pumparbeiten in großem Umfang. Ihre verschiedenen Pumpen erbringen zusammen eine Leistung von über 20.000 Litern pro Minute.

Die Fachgruppe Führung und Kommunikation kommt zum Einsatz, wenn es darum geht, mehrere THW-Einheiten zu führen oder Kommunikationsmöglichkeiten einzurichten.