08.09.2018

Stabsrahmen- und Sprechfunkbetriebsübung

APENSEN. Am vergangenen Wochenende nahmen unsere Fachgruppe Führung & Kommunikation, sowie Helfer des technischen Zuges, an einer groß angelegten Stabsrahmen- und Sprechfunkbetriebsübung im Landkreis Stade teil. Unsere Aufgabe war es, in Apensen, eine Einsatzabschnittsleitung zu bilden von der aus einige Sprechfunkbetriebsstellen koordiniert werden sollten. Hierzu zählt vor allem das Betreiben unserer Fernmeldezentrale (FüKomKw). Außerdem waren wir mit 3 Sprechfunkbetriebsstellen vor Ort, die sich im Rahmen der Übung durch den Landkreis Stade bewegten. Angenommene Lage war ein starkes Unwetter über dem Landkreis durch das Teile der Infrastruktur zerstört wurden.

An der Übung nahmen ca. 100 Kameraden, unter anderem von DLRG, Feuerwehr, DRK und Johanniter, teil. 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos.: Jan Müller-Tischer


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: