29.07.2017

Hochwassereinsatz Alfeld

Ergiebiger Dauerregen führte zum Ansteigen der Pegelstände im südlichem Niedersachsen - Fachgruppe WP im Hochwassereinsatz.

Am 26.07.2017 wurde die Fachgruppe Wasserschaden Pumpen unseres Ortsverbandes durch die Geschäftsstelle Buxtehude für den Hochwassereinsatz alarmiert. Nach dem Eintreffen im Ortsverband und dem Verlasten der Ausstattung konnten unsere 10 Helfer unter Einsatz von Sonderrechten (Blaulicht und Martinshorn) zum Einsatzort verlegen. Nach dem Eintreffen und Erkunden der Lage konnte die DIA-Pumpe als Bypass zu einem Brückendurchlaß aufgebaut werden und die Abflußsituation in Alfeld deutlich verbessert werden. Am 27.07.2017 hatte sich der Wasserstand der Warne soweit normalisiert, dass die Pumpen abgeschaltet werden könnten. Erschöpft aber glücklich kehrten unsere Helfer am 28.072017 in den Ortsverband zurück.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: