Stade, 10.05.2021

Erfolgreiche Grundausbildungsprüfung des Regionalbereiches Buxtehude im Ortsverband Stade

Holz-, Metall-, Gesteinsbearbeitung, der Umgang mit dem Stromerzeuger und der Beleuchtung, der Aufbau und Betrieb der Schere und des Spreizers, die Deichverteidigung oder die Rettung von verletzten Personen – die frisch gebackenen Helferinnen und Helfer des Regionalbereiches sind bereit für den Einsatz!

Nachdem bereits in der Woche zuvor, in den Ortsverbänden Stade für den westlichen Teil und in Lüneburg für den östlichen Teil des Regionalbereiches, die theoretische Prüfung erfolgte, fand am vergangenen Samstag unter Einhaltung eines strengen Hygienekonzeptes der krönende Abschluss der Grundausbildung statt – die praktische Prüfung. 

Zeitversetzt reisten die Helferanwärter/innen des Regionalbereiches Buxtehude, aus den Ortsverbänden Buxtehude, Lüneburg, Stelle-Winsen, Uelzen und Stade an und stellten an sechs verschiedenen Stationen ihr Können erfolgreich unter Beweis. 

Insgesamt haben 31 Helferinnen und Helfer des Regionalbereiches die Einsatzbefähigung erworben und wir freuen uns über 10 neue Helferinnen und Helfer im Ortsverband Stade – herzlichen Glückwunsch! 

Unser Dank gilt Allen an der Ausbildung und Prüfung beteiligten Helferinnen und Helfern und wir wünschen unseren neuen Kameradinnen und Kameraden weiterhin viel Erfolg und Spaß in ihren neuen Teileinheiten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: