Zahna-Elster, 02.02.2021

Ein neues Fahrzeug für den Ortsverband Stade

Am 02.02.2021 haben sich zwei unserer Kraftfahrer auf den Weg nach Zahna-Elster in Sachsen-Anhalt gemacht, um am Folgetag bei der Firma Empl einen neuen Arocs 1830 A LKW 7t mit Ladebordwand von Mercedes-Benz in Empfang zu nehmen.

Vor Ort fand eine ausführliche Einweisung des Herstellers und Aufbauherstellers unter Einhaltung der aktuellen Corona Maßnahmen statt.

Die Tonnenangabe in der Fahrzeugbezeichnung des Technischen Hilfswerk spiegelt die Nutzlast des entsprechenden Fahrzeuges wider. Der neue LKW schlägt mit 18.000 kg zulässigem Gesamtgewicht und 299 PS zu buche und wird zukünftig in der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen eingesetzt.

Durch das neue Fahrzeug wird unser 1017 aus dem Jahr 1984, ebenfalls von Mercedes-Benz, ersetzt. Unser Oldie hat uns immer treue Dienste geleistet und wird uns mit einem lachenden und weinenden Auge verlassen.

Wir freuen uns sehr über das neue Fahrzeug, welches unsere Fahrzeugflotte weiter verjüngt und uns in den nächsten Jahren hoffentlich viel Freude bei Einsätzen und Übungen beschert. 

Nun gilt es die weiteren Kraftfahrer/innen einzuweisen, das Fahrzeug zu beladen und somit die Einsatzbereitschaft schnellstmöglich herzustellen, um für kommende Anforderung bereit zu stehen.  


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: